Sonntagsgottesdienste

Gottesdienstordnung

Diese Gottesdienstordnung beschreibt den Regelfall. Bei besonderen Anlässen in einzelnen Gemeinden (Ökumenische Sondergottesdienste, Jubiläen etc.) können die Zeiten abweichen. Bitte beachten Sie daher die aktuellen Pfarrnachrichten.

 

Christus König Halver:
Sonntag, 11:00 Uhr

 

St. Thomas Morus Schalksmühle:

Sonntag,  09:30 Uhr

 

St. Jakobus Breckerfeld:

Sonntag,  9:30 Uhr

Herz Jesu, Hagen-Dahl:

Sonntag, 11:15 Uhr

 

St. Georg, Oberbrügge

Vorabendgottesdienst Sa., 17.00 Uhr 

am 2. und 4. Sonntag des Monats

 


Regeln für die Präsenzgottesdienste

April 2022

Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist nicht mehr notwendig.

Für die Sonntagsgottesdienste gilt die 3-G-Regel nicht: wir überprüfen den Impf- oder Teststatus nicht, da das Grundrecht auf Religionsausübung, das die Gottesdienstteilnahme einschließt, auch Ungeimpften zusteht.

Die bisherigen Hygieneregeln sind seit 3.4.22 nicht mehr bindend vorgeschrieben - es besteht also keine Pflicht, Abstand zu halten oder eine Maske zu tragen.  Zum Schutz aller Anwesenden bitten wir aber darum, in der Kirche eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen, insbesondere beim Singen und bei reduzierten Abständen. Bitte handeln Sie verantwortlich und denken Sie auch an die Schutzbedürfnisse aller, die an den Gottesdiensten teilnehmen!

Wenn Sie akute Krankheitssymptome aufweisen, kommen Sie nicht zum Präsenzgottesdienst! Wenn Sie ein besonders hohes Erkrankungsrisiko haben, empfehlen wir das ebenso. Wir bieten für zukünftig zu besonderen Anlässen Videoimpulse auf dieser Homepage an. Diese können neben dem Besuch der offenen Kirchen eine angemessene Alternative zur Gottesdienstteilnahme sein. Außerdem verweisen wir auf die zahlreichen Fernsehgottesdienste und die Hausgottesdienste vom Bistum.