Sonntagsgottesdienste

Gottesdienstordnung in den Ferien

 

Von Samstag, 3.7. bis Sonntag, 15.8.2021 feiern wir die Gottesdienste in der Ferienordnung.

 

  • Samstag 17 Uhr Vorabendgottesdienst in Christus König, Halver
  • Sonntag 9:30 Uhr Gottesdienst in St. Thomas Morus, Schalksmühle
  • Sonntag 11:15 Uhr Gottesdienst in Herz Jesu, Hagen-Dahl
  • Sonntag 18:30 Uhr Gottesdienst in St. Jakobus, Breckerfeld

 

In den Pfarrnachrichten erfahren Sie, ob eine Messfeier oder eine Wort-Gottes-Feier geplant ist.

 

Ab 10.7. verzichten wir - zunächst probeweise - auf die Anmeldepflicht. Zur Rückverfolgung hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Kontaktdaten in der Kirche. In der Kirche tragen Sie bitte eine medizinische oder FFP2-Maske. Bitte beachten Sie auch die Informationen in den Pfarrnachrichten.

 

Gottesdienstordnung

 

Bitte beachten Sie, dass wir die Sonntagsgottesdienste momentan in der Ferienordnung (siehe oben) feiern. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Pfarrnachrichten.

 

Christus König Halver:
Sonntag, 9.30 Uhr 
Ausnahme: am 1. Sonntag stattdessen Vorabendmesse Sa., 17 Uhr 

 

St. Thomas Morus Schalksmühle:

Sonntag,  09:30 Uhr

Ausnahme: am 2. Sonntag stattdessen Abendmesse So., 18.30 Uhr 

 

St. Jakobus Breckerfeld:

Sonntag,  11:00 Uhr

Ausnahme: am 3. Sonntag stattdessen Abendmesse So., 18.30 Uhr 

Herz Jesu, Hagen-Dahl:

Sonntag, 11:15 Uhr 

Ausnahme: am 4. Sonntag stattdessen Vorabendmesse 
Sa., 18.30 Uhr

 

St. Georg, Oberbrügge

Vorabendmesse Sa., 17.00 Uhr 

Ausnahme: am 1. Sonntag des Monats verlegt nach Halver

 


Anmeldung zu den Gottesdiensten

 

Ab dem 10.07.2021 verzichten wir zunächst probeweise auf die Anmeldung zu den Gottesdiensten. Dies gilt unter Vorbehalt: Sollten sich die Zahlen wieder ändern, müssen Sie sich wieder telefonisch anmelden. Es gelten die bekannten Hygieneregeln. Zur Rückverfolgung hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Kontaktdaten in der Kirche. In der Kirche tragen Sie bitte eine medizinische oder FFP2-Maske. Sofern wir wieder Anmeldungen einführen, gilt Folgendes: Bitte melden Sie sich jeweils bis Freitagmittag im Pfarrbüro an, Tel.: 02353-3730. Sie können auch gern eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

 

Angehörige von Risikogruppen bitten wir, auf die Teilnahme an Präsenzgottesdiensten zu verzichten.Wir bieten für die Sonn- und Festtage Impulse auf dieser Homepage an. Diese können neben dem Besuch der offenen Kirchen eine angemessene Alternative zur Gottesdienstteilnahme sein. Materialien für Hausgottesdienste liegen in den Kirchen aus und sind online verfügbar. Außerdem verweisen wir auf die zahlreichen Fernsehgottesdienste und die Hausgottesdienste vom Bistum.

 

 

Das Seelsorgeteam und das Pfarrbüro sind weiterhin für Sie erreichbar:

 

Pfarrer Optenhöfel   Tel. 02353-3730

Pfarrbüro                    Tel.: 02353-3730  (Di-Fr, 9-11 Uhr)