Firmvorbereitung

 Sich firmen lassen bedeutet Erwachsen werden im Glauben, sich stärken lassen,

eigene Verantwortung für sein christliches Handeln in der Welt übernehmen.

Informiere dich auf dieser Seite über die Vorbereitung, Gruppenstunden und Firmprojekte.

Jeder kann sich firmen lassen.

Firmvorbereitung 2020

Das Informations- und Anmeldetreffen für die Firmvorbereitung 2020 findet am Donnerstag, den 23. Januar um 19 Uhr in Breckerfeld statt.

 

Jugendliche, die zwischen dem 01.09. 2003 und 30.09.2004 geboren sind, werden durch die Pfarrei eingeladen.

 

Wer bereits älter ist und 2020 gefirmt werden möchte, oder wer erst später 16 Jahre alt wird, kann sich persönlich bei Pfarrer Claus Optenhöfel anmelden.

Für 2020 hat Herr Weihbischof Wilhelm Zimmermann bereits einen Firmtermin abgesprochen.

Die Firmung in Christus König wird am Ende September 2020, voraussichtlich in einer Vorabendmesse am Spätnachmittag sein.

 

 

Firmung 2019

36 Jugendliche unserer Pfarrei haben am 15. September ihre Firmung feiern können.

 

Weihbischof Ludger Schepers aus Essen spendete ihnen in einem feierlichen Gottesdienst in Halver das Sakrament.

 

Seit Januar hatten sie sich in Gruppenstunden, Gemeindeprojekten und Gottesdiensten auf den Tag vorbereitet.

Begleitet wurden sie von den Katecheten Laura und Patrick Egen, Moritz Passoth und Pfarrer Claus Optenhöfel.

 

Herzlich gratulieren wir den Neugefirmten:


Ann-Sophie Behr, Josefine Brauner, Johanna Droste, Peter Droste, Emmely Eder, Jennifer Egen, Louis Freitag, Lara Götte, Eva Hablowetz, Lena Johann, Luis Körbi, Percy Kreusser, Lukas Krokowski, Maximilian Kuballa, Joel-Patrice Kurzweil, Lynn Lotzen, Mila Montag, Larissa Matyschak, Sophia Müller-Naendrup, Julia Nilović, Carolin Pettenpohl, Elias Piatek, David Pietras, Tobias Rempe, Josef Schönfeld, Robert Schülken, Marcel Spur, Maike Standop, Katherina Steimel, Simon Steimel, Felix Thieltges, Charlotte Viere, Johanna Viere, Vivien Viggiani, Karl Wallmann.