Gottesdienste


Gottesdienste sind ein zentraler Ort die Beziehung zu Gott zu pflegen. Gottes Zu- und Anspruch im Wort Gottes zu erfahren, seine stärkende Nähe in der Kommunion zu spüren, sich in Gebet und Gesang lobend, dankend, bittend und klagend an ihn zu wenden, Gemeinschaft im Glauben zu erfahren und gestärkt in die Woche zu gehen: dafür will der Gottesdienst Raum und Möglichkeit geben. In unserer Pfarrei feiern wir Gottesdienst auf vielfältige Weise: an Sonn- und Feiertagen, aber auch an Werktagen und zu besonderen anlässen; als Eucharistiefeier/Messe, aber auch als Wort-Gottes-Feier; mit den Schulen und Kitas; als Familiengottesdienst oder mit parallelem Kindergottesdienst; traditionell als Rosenkranz- oder Bußandacht, aber auch als Worship-Gottesdienst, Taizé-Andacht oder Gottesdienst mit Band. Bei der Gestaltung unterstützen uns ehrenamtliche Gruppen, Kinderkirchenkreise, die Bands und Musiker unserer Pfarrei, ehrenamtliche Wort-Gottes-Feier-LeiterInnen und viele mehr. Auf dieser Seite finden Sie die Gottesdiensthinweise für die nächsten Tage und die Gottesdienstordnungen für die Sonntage. Für weitere Angebote schauen Sie gerne in unsere Publikationen - die Pfarrnachrichten und das Pfarreimagazin netzwerk - und achten Sie auf die aktuellen Hinweise auf der Hauptseite dieser Homepage.




Sonntagsgottesdienstordnung ab dem 12. August 2023


Diese Gottesdienstordnung beschreibt den Regelfall. Bei besonderen Anlässen in einzelnen Gemeinden (ökumenische Sondergottesdienste, Jubiläen etc.) können die Zeiten abweichen. Bitte beachten Sie daher die aktuellen Pfarrnachrichten. Wann eine Messe oder Wort-Gottes-Feier stattfindet, können Sie der Gottesdienstübersicht auf der Homepage und den Pfarrnachrichten entnehmen; ebenso, wann besondere Gottesdienste für Kinder und Familien stattfinden. Eine Übersicht über die Familiengottesdienste finden sie auch im Bereich Kinder und Familie.

 

St. Jakobus Breckerfeld:

Sonntag,  09.30 Uhr

 

St. Thomas Morus Schalksmühle:

Sonntag,  09:30 Uhr

 

Christus König Halver:
Sonntag, 11.15 Uhr

 

Herz Jesu, Hagen-Dahl:

Sonntag, 11:15 Uhr

 

St. Georg, Oberbrügge

Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat als Vorabendgottesdienst am Samstag, 17.00 Uhr

 


Gottesdienstordnung in den Sommerferien 2024


In den Sommerferien 2024 wird es eine Ferienordnung geben und die Gottesdienste werden an den Sonntagvormittagen 14tägig stattfinden. Jede Woche wird ein 09.30 Uhr- und ein 11.15 Uhr-Gottesdienst stattfinden - also je 2 Gottesdienste pro Sonntagvormittag. Die Termine für Vorabendgottesdienste in Oberbrügge in diesem Zeitraum werden bei Zeiten noch bekanntgegeben. Die Sommerferienordnung gilt vom 06. Juli bis zum 18. August 2024.


Sonntagsgottesdienstordnung ab dem 25. August 2024


Nach den Sommerferien 2024 wird die aktuelle Gottesdienstordnung fortgeführt, das heißt es gibt keinen Wechsel der Gottesdienstzeiten zwischen Breckerfeld (St. Jakobus) und Halver (Christus König). Somit ermöglichen wir weiterhin an jedem Kirchort regelmäßige Sonntagsgottesdienste und tragen zugleich der veränderten Küstersituation Rechnung: bei einem Wechsel der Gottesdienstzeiten wäre es zu Überschneidungen und Problemen in den Arbeitsabläufen gekommen.

 

Diese Gottesdienstordnung beschreibt den Regelfall. Bei besonderen Anlässen in einzelnen Gemeinden (ökumenische Sondergottesdienste, Jubiläen etc.) können die Zeiten abweichen. Bitte beachten Sie daher die aktuellen Pfarrnachrichten. Wann eine Messe oder Wort-Gottes-Feier stattfindet, können Sie der Gottesdienstübersicht auf der Homepage und den Pfarrnachrichten entnehmen; ebenso, wann besondere Gottesdienste für Kinder und Familien stattfinden. Eine Übersicht über die Familiengottesdienste finden sie auch im Bereich Kinder und Familie.

 

St. Jakobus Breckerfeld:

Sonntag,  09.30 Uhr

 

St. Thomas Morus Schalksmühle:

Sonntag,  09:30 Uhr

 

Christus König Halver:
Sonntag, 11.15 Uhr

 

Herz Jesu, Hagen-Dahl:

Sonntag, 11:15 Uhr

 

St. Georg, Oberbrügge

Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat als Vorabendgottesdienst am Samstag, 17.00 Uhr