Hinweise der Pfarrei bezüglich des Energiesparens in unseren Gemeindehäusern und Kirchen


Wegen der hohen Energiekosten und der befürchteten Energieknappheit sind wir aufgerufen, Energie zu sparen und weniger zu heizen. Der Kirchenvorstand hat beschlossen, die Kirchen zunächst nicht zu heizen, sondern bei Kälte nur eine Grundtemperatur zu halten. Die Auswirkungen auf die Luftfeuchtigkeit sollen nun geprüft und ggf. Veränderungen vorgenommen werden.

Gottesdienste mit geringer Beteiligung können ggf. in Gemeinde-räumen gefeiert werden.
Auch in den Gemeindehäusern bleiben die Temperaturen während der Nutzung bei max. 19 Grad. Auch hier bitten wir um Verständnis und bitten alle nutzenden Gruppen, selber auf reduzierte Temperierung zu achten.