Angepasste Sonntagsgottesdienstordnung ab Februar 2023


Ab Februar 2023 wird eine angepasste Gottesdienstordnung umgesetzt. Diese Anpassung betrifft unter anderem die Zeiten der Gottesdienste am Abend und Vorabend, den Rythmus der Gottesdienste in Oberbrügge und die Gottesdienste in Dahl am 5. Sonntag des Monats. 

 

Gottesdienstordnung ab dem 01. Februar 2023

 

 

Diese Gottesdienstordnung beschreibt den Regelfall. Bei besonderen Anlässen in einzelnen Gemeinden (ökumenische Sondergottesdienste, Jubiläen etc.) können die Zeiten abweichen. Bitte beachten Sie daher die aktuellen Pfarrnachrichten. Wann eine Messe oder Wortgottesfeier stattfindet, können Sie der Gottesdienstübersicht auf der Homepage und den Pfarrnachrichten entnehmen; ebenso, wann besondere Gottesdienste für Kinder und Familien stattfinden. Eine Übersicht über die Familiengottesdienste finden sie auch im Bereich Kinder und Familie.

 

 

Christus König Halver:
Sonntag, 9.30 Uhr

(am 1. Sonntag des Monats als Vorabendmesse um 17.00 Uhr)

 

St. Thomas Morus Schalksmühle:

Sonntag,  09:30 Uhr

(am 2. Sonntag des Monats stattdessen als Sonntagabendgottesdienst um 17.30 Uhr)

 

St. Jakobus Breckerfeld:

Sonntag,  11:00 Uhr

(am 4. Sonntag des Monats stattdessen als Sonntagabendgottesdienst um 17.30 Uhr)

 

Herz Jesu, Hagen-Dahl:

Sonntag, 11:15 Uhr

(am 3. und 5. Sonntag des Monats stattdessen als Vorabendgottesdienst am Samstag um 17.00 Uhr)

 

St. Georg, Oberbrügge

Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat als Vorabendgottesdienst am Samstag, 17.00 Uhr